Was wir tunVorstandGeschäftsstelleEntstehung40 Jahre ACK BayernTermineAktuelles
Startseite> Wer wir sind> Aktuelles

Gott steigt ab

Dompredigten (nicht nur) zur Fastenzeit 2017

''Ein kleiner, großer Satz: Gott steigt ab. Darin ist die Summe unseres christlichen Glaubens enthalten. Diese Kurzformel des Glaubens zeigt, um was es Gott geht. Seine Menschwerdung ist mehr als ein äußerer Gestus, wie er im Knigge steht - kein Kniefall vor den (allzu) menschlichen und sündigen Gegebenheiten. Gott geht weiter und tiefer. Er kniet sich hinein in den Menschen - zeigt volles göttliches Engagement, damit der Mensch gerettet werde.

Das beginnt am Jordan, wo sich Jesus der Taufe des Johannes beugt, und endet am Kreuz, wo Jesus als Lamm Gottes hingegeben wird. ''Denn Gott hat die Welt so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hingab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht zugrunde geht, sondern das ewige Leben hat.'' (Joh 3, 16)''

Bertram Meier, Gott steigt ab. Dompredigten (nicht nur) zur Fastenzeit 2017, Augsburger Schriftenreihe 59, Sankt Ulrich Verlag: Augsburg 2017, 5

Die neueste Publikation des Vorsitzenden der ACK in Bayern können Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier im Volltext lesen.