Was wir tunVorstandGeschäftsstelleEntstehung40 Jahre ACK BayernTermineAktuelles
Startseite> Wer wir sind> Aktuelles

Gebetswoche für die Einheit der Christen

Gottesdienstformular veröffentlicht

Die deutsche Fassung des Gottesdienstes für die Gebetswoche für die Einheit der Christen 2018 steht jetzt auf der Webseite der ACK Deutschland zur Verfügung. Es handelt sich um eine Word-Datei, so dass der Gottesdienstablauf problemlos den örtlichen Gegebenheiten entsprechend verändert werden kann. Es wird vorgeschlagen, das Mottolied 2018 „Die rechte Hand Gottes“ und auch das Mottolied zur Gebetswoche 2017 „Lasst euch mit Gott versöhnen“ im Gottesdienst zu singen. Für beide Lieder stehen auf der Website Liedblätter zur Verfügung.

Das gedruckte Gottesdienstheft und ein Plakat mit der Möglichkeit, eigene Termine einzutragen, können ab Mitte September 2018 beim Verlag Butzon & Bercker, Hoogeweg 100, 47623 Kevelaer, Tel: 02832/929-291, Fax: 02832/929-114, bestellt werden.

Schon jetzt lädt die ACK herzlich zum zentralen Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen am 21. Januar 2018 nach Augsburg ein. Eine ökumenische Gruppe der Konferenz der Kirchen in der Karibik (Carribean Conference of Churches, CCC) hat die Texte für die Gebetswoche für die Einheit der Christen 2018 erarbeitet. Mit dem Thema „Deine rechte Hand, Herr, ist herrlich an Stärke“ und dem zentralen Bibeltext aus dem Buch Exodus/2 Mose 15,1-21 zeichnen sie die Situation der Christen in der Karibik in die Befreiungsgeschichte des Volkes Israel aus der Sklaverei in Ägypten ein. Die Kolonialherren, die die einheimische Bevölkerung in der Karibik versklavten und viele der karibischen Inseln zu Zentren des Sklavenhandels machten, brachten auch die Bibel und das Evangelium von Jesus Christus. Im Glauben an den menschgewordenen Gottessohn und im Lesen der Befreiungsgeschichten in der Bibel erfuhren die versklavten und unterdrückten Menschen in der Region Gottes befreiende Macht. Diese Befreiungserfahrungen des Glaubens bezeugen sie in den Texten und in ihrem Gottesdienstentwurf für die Gebetswoche für die Einheit der Christen. Einheit erfahren sie heute da, wo sie gemeinsam aus den Erfahrungen der eigenen Geschichte sich den Menschen zuwenden, denen aus unterschiedlichen Richtungen erneut Versklavung droht.

Die englischen Originaltexte zur Gebetswoche für die Einheit der Christen sowie Übersetzungen in weitere Sprachen finden sich auf der Öffnet externen Link in neuem FensterWebsite des Päpstlichen Rates zur Förderung der Einheit der Christen und auf der Öffnet externen Link in neuem FensterWebsite des Ökumenischen Rates der Kirchen.

Quelle: Öffnet externen Link in neuem FensterACK Deutschland